Deprecated: File class-phpmailer.php is deprecated since version 5.5.0! Use wp-includes/PHPMailer/PHPMailer.php instead. The PHPMailer class has been moved to wp-includes/PHPMailer subdirectory and now uses the PHPMailer\PHPMailer namespace. in /var/www/html/wp-includes/functions.php on line 5569
7 Möglichkeiten um Zeit in Ihrer Ordination zu sparen - docsy

Sie verbringen grundsätzlich sehr gerne Zeit in Ihrer Ordination. Und zwar um Ihrer Berufung nachzukommen: Patientinnen und Patienten medizinisch zu versorgen. Allerdings gibt es in den letzten Jahren immer mehr bürokratische Aufgaben zu erledigen, die vermutlich eher weniger Spaß machen. Wir von docsy helfen Ihnen in verschiedenen Bereichen unnötige Zeit in Ihrer Ordination zu sparen, und schenken Ihnen damit mehr Zeit für Ihre Familie oder Freizeit.

1. Lassen Sie PatientInnen Daten bereits zu Hause in Ihre Kartei eintragen

 

 

Aktivieren Sie dazu das Modul “MeinArztOnline”. Über die DSGVO konforme Plattform ist es möglich, dass PatientInnen bereits vor dem ersten Termin einen Account in Ihrer Arzt-Software anlegen und die wichtigsten Daten selbst eintragen. Sie müssen nur noch kontrollieren ob die Angaben korrekt sind. Das spart viel Zeit und verbessert die Abläufe in Ihrer Ordination. Neben den Stammdaten der PatientInnen können auch Medikamente, Diagnosen, Impfungen oder Allergien eingetragen werden. Außerdem können wichtige Vorbefunde hochgeladen werden und sogar individuelle Fragebögen (z.B. Anamnese-Fragebogen) ausgefüllt werden. Mehr Informationen finden Sie hier.

2. Erstellen Sie Honorarnote und Beleg zugleich mit einem Klick

Mit docsy ist es sehr einfach Honorarnoten und Belege zu erstellen. Für Standard Untersuchungen können Sie natürlich jederzeit eigene Vorlagen erstellen. Alle Leistungspositionen der Krankenkassen sind im System hinterlegt, so sparen Sie sich die mühsame Zuordnung von Kürzeln, das passiert automatisch auf Basis der eingetragenen Krankenkasse der PatientIn in den Stammdaten. Wenn Sie die Registrierkasse von docsy nutzen, wird bei Auswahl der Zahlungsarten “Barzahlung”, “Bankomatzahlung” oder “Kreditkartenzahlung” automatisch ein Zahlungsbeleg inkl. QR-Code erstellt und auf die Honorarnote gedruckt. Mehr Informationen finden Sie hier.

3. Nie wieder händisch immer die selben Formulare ausfüllen (wir können jedes Formular einbauen)

 

Ob spezielle Einweisungs-Formulare für Ihr Krankenhaus oder individuelle Informationen, die Sie für Ihre PatientInnen zusammengefasst haben (z.B. OP-Informationsschreiben) – wir können jedes Formular für Sie digitalisieren. Mit docsy müssen Sie nie wieder Patientennamen und Kontaktdaten, Ihren Namen, Stempel oder das Datum mühsam in solche Formulare eintragen.

 

4. Arbeiten Sie mit Textbausteinen und ersparen Sie sich mühsames tippen

 

Sie können für sehr viele Eingabefelder eigene Textbausteine konfigurieren. Dies unterstützt Sie beim Durchführen der Routine Dokumentation.

5. Lassen Sie Ihre PatientInnen Termine online buchen

 

Immer mehr PatientInnen wollen ihre Termine online buchen. Dies ist nicht nur ein sehr geschätztes Service für PatientInnen – da diese Rund um die Uhr und sehr einfach einen passenden Termin buchen können – nein, es spart auch Ihnen viel Zeit bei der Administration des Terminkalenders, da Termine automatisch eingetragen werden. Bei docsy gibt es eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten, damit die Terminreservierungsvorgaben garantiert auch Ihre Anforderungen erfüllen! Mehr Informationen finden Sie hier.

 

6. Senden Sie Dokumente (z.B. Befundbericht) direkt aus der Patientenakte sicher an die PatientInnen (über MeinArztOnline)

 

Über die DSGVO konforme Plattform MeinArztOnline (welche u.a. von der Ärztekammer Wien als eine Alternative zur nicht erlaubten E-Mail Kommunikation empfohlen wird, siehe hier) können Sie direkt aus der docsy Patientenakte Dokumente und Informationen mit nur einem Klick an die PatientInnen senden. Dadurch ersparen Sie sich das mühsame Versenden per Post, z.B. von Befundberichten die erst nach der Ordination fertig gestellt wurden, von Honorarnoten oder von Mahnschreiben. Mehr Informationen finden Sie hier.

7. Installieren Sie keine Updates und sichern Sie Ihre Daten nicht (das machen wir für Sie)

Im hochsicheren Rechenzentrum von docsy werden täglich Backups Ihrer Daten für Sie gemacht. Sie ersparen sich das mühsame sichern und aufbewahren Ihrer Daten. Alle Updates von docsy werden ebenfalls direkt im Rechenzentrum von docsy installiert, Sie müssen keine Patches einspielen oder Programmupdates über Fernwartung durchführen lassen.

Was für docsy spricht…

docsy ist die modernste Arztsoftware Österreichs. Von überall aus verfügbar, intuitiv bedienbar, mit innovativen Zusatzfunktionen.
Und: wir kümmern uns persönlich um Sie.

N

Auch am Handy

und Tablet verwendbar
N

Individualisierbar

durch div. Module
N

100% Support

immer persönlich
N

Laufende Updates

technisch und funktionell
N

Höchst intuitiv

durch häufige Test
N

Sicher

sogar mit Handysignatur
N

DSGVO-konform

Ihre Daten sind sicher
N

Praxisorientiert

von und mit Ärzten entwickelt

Präsentationstermin vereinbaren

Überzeugen Sie sich selbst.
Gerne stellen wir Ihnen docsy persönlich und unverbindlich in Ihrer Ordination / Praxis oder im Krankenhaus vor.